Aus der Birkenfelder Geschichte

Vortrag: Glanz und Pracht der Kelten – prunkvolle Funde im Birkenfelder Land


Kaum eine Region birgt so viele keltische Prunkgräber wie das Hochwald-Hunsrück-Nahe-
Gebiet. Die Besiedlungsgeschichte des Hunsrück-Hochwalds ist besonders interessant, da sich
hier zu Beginn der Eisenzeit eine gezielte Kolonisierung in eine bis dahin unbesiedelte und von
Urwäldern geprägte Landschaft feststellen lässt. Aus dem Birkenfelder Land stammen wichtige
Funde, die auch im Landesmuseum Birkenfeld ausgestellt sind. Sie geben Aufschluss über die
Lebenswelt des ersten Adels in unserer Region vor rund 2500 Jahren. Im Vortrag werden die
Ausstellungsobjekte aus der keltischen Epoche in ihrem historischen Zusammenhang näher vorgestellt.

Abschließend eine Met-Verkostung mit keltischem Gebäck


Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesprogramm Demokratie Leben.

1 Abend, 05.11.2024
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Di 05.11.2024 18:00 - 19:30 Uhr Landesmuseum Birkenfeld, Friedrich-August-Straße 17, 55765 Birkenfeld
Michael Koch M.A.
BI-242-108
Gebühr: 3,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Michael Koch M.A.

    1. Führung: Die Keltenausstellung im Birkenfelder LandesmuseumBI-242-109

      12.11.24 (1-mal) 18:00 - 19:30 Uhr
      Birkenfeld
      Plätze frei
      (Plätze frei)