"Gesundheit und App - (wie) passt das?" neu

Livestream der Reihe Smart Health aus der vhs Essen
Die Digitalisierung ist längst auch im Gesundheitssektor angekommen. Derzeit gibt es schätzungsweise 200.000 Gesundheits-Apps weltweit. Viele Menschen nutzen bereits Smart-Watches oder Gesundheits-Apps auf ihren Smartphones. Die digitalen Tools helfen z. B. sich durch vorgegebene Schritt-Ziele mehr zu bewegen, sie liefern interessante Ernährungsinformationen und Rezepte oder fördern die Entspannung. Auch bei der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten können sie unterstützen. 

Woran können Verbraucher*innen die Qualität, Seriosität und den Nutzen einer App erkennen? Was müssen sie beachten hinsichtlich Gesundheitsrisiken und Datensicherheit? Welche Faktoren beeinflussen die Akzeptanz von Gesundheits-Apps und welche Kompetenzen sind erforderlich, um gesundheitlich von einer App zu profitieren? 

Diskutieren Sie mit uns! 


Format: 
Das Angebot ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gestreamt. Sie nehmen online an der Live-Übertragung teil, können über den Chat Fragen zum Thema stellen und damit die Diskussion mit den Expert*innen beeinflussen.

Hinweise zum Zugang zum Livestream erhalten Sie nach der Anmeldung bei Ihrer vhs per E-Mail


1 Abend, 09.12.2021
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Dr. Bernhard Breil; Medizininformatiker und Psychologe, Hochschule Niederrhein
Moderatorin Dr. Sophia Schmidt; Landesverband der vhs von NRW
WEB-212-107
Web-Vortrag
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden